Direkt zum Inhalt
nach oben

Willkommen auf der Website des VZGV Verein Zürcher Gemeindeschreiber und Verwaltungsfachleute

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen gelangen:

Startseite Alt+0 Hauptnavigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Kontakt Alt+3 Suche Alt+5 Unternavigation Alt+6 Servicenavigation Alt+7 Footernavigation Alt+8

Baustopp und andere vorsorgliche Massnahmen

Code
22/160
Zielgruppe
Verwaltungsangestellte, Behördenmitglieder und Mitarbeitende von Ingenieurbüros, die mit Vollzugsaufgaben im Baupolizeirecht betraut sind
Inhalt
- Vorsorgliche Massnahmen im Baupolizeirecht: Baueinstellung (Baustopp) / Vorläufiges Nutzungsverbot / Abbruchverbot / Verweigerung Bezugsbewilligung
- Grundsätze zu den vorsorglichen Massnahmen
- Verfahren zur Anordnung von vorsorglichen Massnahmen
- Durchsetzung von vorsorglichen Massnahmen: Zwangsanwendung / Ersatzvornahme
- Kosten
- Exkurs: Akteneinsichtsrecht
- Bearbeitung konkreter Fälle und Fragen aus dem Kreis der Teilnehmenden
Ziel
Korrektes und situationsgerechtes Erlassen und Umsetzen von vorsorglichen Massnahmen
Kurslokalität
VZGV Geschäftsstelle, Mainaustrasse 30, 8008 Zürich
Datum
Dienstag, 3. Mai 2022
Zeit
13.30 - 17.30 Uhr
Kosten
CHF 300.- für Mitglieder und CHF 330.- für Nichtmitglieder (inkl. Verpflegung)
Belegungsstatus
freie Plätze
Kursleitung
Ricarda Tuffli Wiedemann
Rechtsanwältin und Partnerin BHR Rechtsanwälte AG
Anmeldeschluss
Hinweis
Die Kursunterlagen werden digital abgegeben. Sie können einen Laptop oder ein iPad an den Kurs mitnehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Kursunterlagen in Papierform mitzubringen.
Hinweis zur Veranstaltung
Für die Teilnahme am Präsenzunterricht ist ein für die Kursdauer gültiges Covid-Zertifikat notwendig. Das Zertifikat kann in Papierform oder in der App zusammen mit der Identitätskarte vorgelegt werden. Die Kurskosten werden voll verrechnet, sofern keine Abmeldung bis vier Wochen vor Kursbeginn stattfindet.

Anmeldung

Rechnungsadresse