Direkt zum Inhalt
nach oben

Willkommen auf der Website des VZGV Verein Zürcher Gemeindeschreiber und Verwaltungsfachleute

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen gelangen:

Startseite Alt+0 Hauptnavigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Kontakt Alt+3 Suche Alt+5 Unternavigation Alt+6 Servicenavigation Alt+7 Footernavigation Alt+8

Elektronische Geschäftsverwaltung: Umsetzung

Code
21/201
Zielgruppe
Gemeindeschreiber, Abteilungsleiter, IT-Verantwortliche, Archivverantwortliche
Inhalt
Immer mehr Gemeinden führen die elektronische Geschäftsverwaltung ein und stellen auf elektronische Informationsverwaltung um. Im Kurs werden Tipps zur Einführung, der Organisation und dem Betrieb von GEVER-Systemen gegeben. Welche Anforderungen müssen solche Systeme erfüllen und welche organisatorischen Fragen gilt es zu klären? Welche Lösungen bietet der Markt? Mit welchen Ressourcen ist zu rechnen? Was gibt es in Bezug auf Öffentlichkeitsprinzip, Datenschutz und korrekter Archivierung zu beachten? Welche Schnittstellen zu anderen Systemen sind sinnvoll? Was gilt es beim geordneten Betrieb der elektronischen Geschäftsverwaltung zu beachten?
Ziel
Die Teilnehmenden sind für die Einführung einer elektronischen Geschäftsverwaltung vorbereitet.
Kurslokalität
VZGV Geschäftsstelle, Mainaustrasse 30, 8008 Zürich
Datum
Donnerstag, 25. November 2021
Zeit
08.00 - 12.00 Uhr
Kosten
CHF 300.- für Mitglieder und CHF 330.- für Nichtmitglieder
Belegungsstatus
freie Plätze
Kursleitung
Jan Schneebeli
Leiter Bereich Gemeindearchive, Staatsarchiv des Kantons Zürich

Pascal Kuster
Gemeindeschreiber Thalwil
Anmeldeschluss
Hinweis
Den Link zu den Kursunterlagen erhalten Sie eine Woche vor dem Kurs. Es besteht die Möglichkeit, einen Laptop an den Kurs mitzunehmen oder die Unterlagen in Papierform an den Kurs mitzubringen.
Hinweis zur Veranstaltung
Für die Teilnahme am Präsenzunterricht ist ein für die Kursdauer gültiges Covid-Zertifikat notwendig. Dieses kann ausgedruckt oder in der App zusammen mit der Identitäskarte vorgelegt werden. Wer kein gültiges Covid-Zertifikat vorweisen kann, darf am Kurs nicht teilnehmen. Die Kurskosten werden voll verrechnet, sofern keine Abmeldung bis vier Wochen vor Kursbeginn stattfindet.

Anmeldung

Rechnungsadresse