Direkt zum Inhalt
nach oben

Willkommen auf der Website des VZGV Verein Zürcher Gemeindeschreiber und Verwaltungsfachleute

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen gelangen:

Startseite Alt+0 Hauptnavigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Kontakt Alt+3 Suche Alt+5 Unternavigation Alt+6 Servicenavigation Alt+7 Footernavigation Alt+8

Öffentliches Beschaffungswesen

Code
23/31
Zielgruppe
Behördenmitglieder, Gemeindeschreiber/innen und Mitarbeitende, welche Aufträge (Bau-, Güter- und Dienstleistungsaufträge) vergeben oder dabei mitwirken
Inhalt
-Ziele und Grundsätze des Beschaffungsrechts
-Wahl des Verfahrens (offen/selektiv, Einladungsverfahren, freihändiges Verfahren) und Auftragswerte
-Beschaffungsregeln richtig anwenden und heikle Fragestellungen erkennen
-Eignungs- und Zuschlagskriterien
-Aktuelle Gerichtsentscheide
-Einzelfragen zu Eignungs- und Zuschlagskriterien wie Erfahrung, Preisbewertung, ungewöhnlich niedrige Angebote
-Verfahrensfragen (auch Einzelfragen wie Vorbefassung, Ausschluss, Abbruch, Widerruf)
-Fallbeispiele und Gruppenarbeiten
-Diskussion und Zusammenfassung der zentralen Elemente
Ziel
-Das Submissionsrecht im Kanton Zürich kennen und richtig anwenden
-Die wichtigsten Neuerungen zur Revisionsvorlage kennen
-Vorhaben definieren, die richtigen Verfahren auswählen und korrekt durchführen können
-Stolpersteine erkennen und vermeiden
Kurslokalität
VZGV Geschäftsstelle, Mainaustrasse 30, 8008 Zürich
Datum
Donnerstag, 2. März 2023, 08.30 - 16.30 Uhr
Kosten
CHF 485.- für Mitglieder und CHF 575.- für Nichtmitglieder (inkl. Verpflegung)
Belegungsstatus
freie Plätze
Kursleitung
Claudia Schneider Heusi
Rechtsanwältin/Fachanwältin SAV Bau- und Immobilienrecht, LL.M. Schneider Rechtsanwälte AG
Anmeldeschluss
23. Februar 2023
Hinweis
Wichtig: Handbuch für Vergabestellen mitnehmen, (verfügbar unter: www.beschaffungswesen.zh.ch)
Anmeldeformular
Rechnungsadresse
Sie verstehen sicher, dass das Risiko für kurzfristige Ausfälle nicht vom VZGV getragen werden kann.