Direkt zum Inhalt
nach oben

Willkommen auf der Website des VZGV Verein Zürcher Gemeindeschreiber und Verwaltungsfachleute

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen gelangen:

Startseite Alt+0 Hauptnavigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Kontakt Alt+3 Suche Alt+5 Unternavigation Alt+6 Servicenavigation Alt+7 Footernavigation Alt+8

Wahlen und Abstimmungen mit Neuerungen GPR

Code
22/113.2
Zielgruppe
Gemeindeschreiberinnen und Gemeindeschreiber sowie Mitarbeitende in der Gemeinde-/Stadtkanzlei, die administrativ für die Organisation der Wahlen und Abstimmungen zuständig sind
Inhalt
- Begriffe und rechtliche Grundlagen
- Politische Rechte - Arten, Voraussetzungen
- Abstimmungsverfahren an Gemeindeversammlungen
- Gemeindeabstimmungen und Wahlen von A bis Z (Majorzwahlen, Ersatz- oder Erneuerungswahlen, Proporzwahlen)
- Vorbereitung, Durchführung und Zuständigkeiten der Gemeinde

Die Teilrevision des Gesetz über die politischen Rechte (GPR) wurde vom Kantonsrat verabschiedet und wird am 1. Oktober 2022 in Kraft treten. In diesem Kurs wird bereits das neue Recht unterrichtet.
Ziel
Abstimmungen und Wahlen an Gemeindeversammlungen und an der Urne kennenlernen sowie einen Überblick über die Verfahrensabläufe auf Kantons- und Gemeindestufe erhalten
Kurslokalität
Gemeindeamt des Kantons Zürich, Wilhelmstrasse 10, 8005 Zürich
Datum
Dienstag, 29. November 2022, 08.30 - 16.30 Uhr
Kosten
CHF 485.- für Mitglieder und CHF 575.- für Nichtmitglieder (inkl. Verpflegung)
Belegungsstatus
Warteliste
Kursleitung
Corinne Schärer
Juristische Sekretärin mbA, Gemeindeamt Kanton Zürich

Andreas Sprenger
Gemeindeschreiber, Gemeinde Bäretswil
Anmeldeschluss
29. Oktober 2022
Hinweis
Die Kursunterlagen werden digital abgegeben.
Der Anmeldeschluss für diesen Kurs ist leider vorbei.